Bei einem Notfall wenden Sie sich bitte an die Landespolizei unter der Telefonnummer 117.
In Grenzregionen bitte die Telefonnummer 00423 117 wählen!

Ob im Schwimmbad, am Badesee oder im Meer: Die Baderegeln der SLRG können Badeunfälle vermeiden und Leben retten!

Um eine möglichst flächendeckende Aufklärung über die Gefahren im, am und auf dem Wasser gewährleisten zu können, stellt die Schweizerische  Lebensrettungs-Gesellschaft Plakate und Flyer mit den Baderegeln in mehreren Sprachen (u.a. Englisch, Französisch, Portugiesisch, Serbokroatisch,….) als Download zur weiteren Verwendung zur Verfügung.

Für weiterführende Informationen direkt auf die entsprechende Baderegel klicken!

Weitere Sprachen finden Sie unter folgendem Link

Baderegeln vermitteln

Besprechen Sie mit Ihrem Kind die geltenden Baderegeln.

Nicht nur im, sondern auch um das Wasser herum müssen Kinder und Eltern aufpassen. Auch bei guten Schwimmkenntnissen und Badeaufsicht sind Eltern verpflichtet, ihre Kinder aktiv zu beaufsichtigen. Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass Ihre Kinder sich beim Spielen und Toben im Wasser von selbst immer an die Baderegeln halten.

Scroll to Top