Generalversammlung 14. Januar 2015

Generalversammlung 14. Januar 2015

14. Januar 2015
|

Schaan, 14. Januar 2015

Generalversammlung der Wasserrettung Liechtenstein

Die Generalversammlung der Wasserrettung Liechtenstein fand unter Teilnahme von 19 Mitgliedern heute in Schaan statt.

Der Jahresüberckblick wurde vom Pärsidenten, Bernhard Elkuch, präsentiert. Schwerpunkte neben dem anspruchsvollen Ausbildungsprogramm in einheimischen wie auch ausländischen Gewässern bildeten drei Einsätze. Die Ausbildungen wurden in Kooperation mit der Bergrettung Liechtenstein, der SLRG Mittelrheintal wie auch der Wasserrettung Oberösterreich durchgeführt.

2014 war ein intensives Einsatzjahr

Im Jahr 2014 war die Wasserrettung drei Mal im Einsatz; im Fall Jürgen Hermann konnte die Wasserrettung Liechtenstein die Landespolizei bei der Suche tatkräftig unterstützen und war mehrfach in der ersten Aprilwoche 2014 im Einsatz. Ebenfalls konnte in einem kleinen Einsatz im Oktober 2014 Gegenstände aus einem Diebstahldelikt aus dem Binnenkanal bei Gamprin geborgen werden. Der Abschluss des Einsatzjahres 2014 bildete die Unterstützung beim Grosseinsatz im Rhein. Ein Auto kam rund 100 Meter nördlich des Rheinparkstadions vom Rheindamm ab und stürzte in den Rhein. Der Fahrer konnte bei der Bergungsaktion nahe der Rheinbrücke Schaan – Buchs aber nur noch tot aus dem Auto mit Liechtensteiner Kennzeichen geborgen werden.

2015 wieder im Zeichen der Weiterbildung

Auch das Jahr 2015 steht ganz im Zeichen der Aus- und Weiterbildung wie auch den praktischen Übungen. Es konnte ein attraktives Jahresprogramm zusammen gestellt werden. Details dazu unter Termine.